gts entlastet Mobilitätsdienstleister "sei mobil"

TransIT in der Personenbeförderung: Mehr Zeit für die Bedürfnisse der Passagiere

Bei der Personenbeförderung sind Aufmerksamkeit und Sensibilität gefragt. Den Weg zur Arbeit, Schule, Kita oder auch Behindertenwerkstatt und Pflegeeinrichtung pflastern täglich neue Herausforderungen – auch für den jeweiligen Mobilitätsdienstleister.

Ein guter Service setzt sich dabei aus Pünktlichkeit, Effizienz, Komfort und vor allem Fürsorge zusammen. Es herrscht ein strikter Zeitplan. Außerdem müssen die Fuhrparkressourcen wirtschaftlich eingesetzt werden. Auch Platz für Begleitpersonen und Hilfsmittel wie Rollstühle ist eine tägliche Planungsherausforderung. Nichtsdestotrotz haben die Anliegen der Passagiere oberste Priorität. Um diesen Drahtseilakt zu bestehen, ist Softwareunterstützung unabdingbar.

Wir bei gts systems and consulting haben langjährige Erfahrungen mit den Herausforderungen der Branche. Daher wollen wir Beförderungsunternehmen mit unserer Tourenplanungssoftware TransIT und einer individuellen Beratung unter die Arme greifen.

gts entlastet Mobilitätsdienstleister „sei mobil“

Den Tourenplanungsprozess in vielen Mobilitätsunternehmen erledigen bis dato immer noch die Fahrer selbst. Entweder im laufenden Prozess oder durch mündliche Absprachen am Morgen. Auch der Verkehrsdienstleister „sei mobil“ aus Ahlen setzte bis vor Kurzem auf eine manuelle Vorgehensweise bei der Tourenplanung und der Kalkulation von Ausschreibungen. Mit vielfältigen Planungsfaktoren und zahlreichen Passagieren wurde aus der Regeltourenplanung jedoch eine unlösbare Herkulesaufgabe. Um diese zu bewältigen, wechselte das Unternehmen schließlich auf unsere Tourenplanungssoftware TransIT. Damit konnte „sei mobil“ seine Routen gemäß den Anforderungen des jeweiligen Auftraggebers optimieren und Kosten sowie wertvolle Zeit einsparen. Weiterhin ist die Software in dem dünn besetzten Arbeitsfeld eine starke Entlastung für die Mitarbeiter, die im Umkehrschluss mehr Zeit dafür haben, sich um die unterschiedlichen Anliegen der Passagiere zu kümmern.

Auf Basis mitlernender Algorithmen erstellt TransIT den bestmöglichen Tourenplan und berücksichtigt verschiedenste Faktoren Ihrer Aufträge. Dazu zählen auch flexible Umplanungen bei spontanen Situationen wie Krankentransporten oder dem Ausfall eines Fahrers.

Mehr Informationen zu dem Thema sowie Referenzen weiterer Mobilitätsdienstleister, die auf die Tourenplanung mit TransIT setzen, finden Sie auf unserer Website, unter: https://gts-systems.com/branchen/personenbefoerderung/.

 

Weitere Success Stories.

TransIT in der Personenbeförderung: Mehr Zeit für die Bedürfnisse der Passagiere - gts systems
Warning: sprintf(): Too few arguments in /homepages/18/d859969311/htdocs/clickandbuilds/gtssystems767079/wp-includes/general-template.php on line 3119
Cookie Consent with Real Cookie Banner