Personenbeförderung

Fahrdienst Software: So optimieren Sie die Tourenplanung in der Personenbeförderung.

Fahrzeiten nicht überschreiten, Fahrzeugausstattung barrierefrei gestalten, persönliche Anforderungen von Fahrgästen beachten – die Personenbeförderung unterliegt zahlreichen Herausforderungen. Dabei bleiben die grundsätzlichen Ansprüche an eine optimale Tourenplanung natürlich bestehen: effizient, pünktlich und flexibel von A nach B kommen.

Um all die spezifischen Anforderungen Ihrer Kunden zu berücksichtigen, bedarf es einer detaillierten Planung. Benötigen Sie an dieser Stelle Unterstützung? Hier kommt TransIT ins Spiel.

  • Tourenplan für soziale Einrichtungen:
    Menschen mit Behinderung sowie ihre Hilfsmittel und ggf. auch ihre Begleitpersonen sollen komfortabel von A nach B gebracht werden: dazu zählen karitative Einrichtungen, KiTas, Pflegeheime und Behindertenwerkstätten.
  • Tourenplan für Schulen:
    Die Schüler müssen eingesammelt und sicher an den Schulen abgesetzt werden. TransIT stellt hier die effizienteste Tour zusammen.
  • Tourenplan für Krankenhäuser:
    Hier kommt es neben planbaren Fahrten auch häufig zu spontanen Aufträgen, bei denen schnell gehandelt werden muss. Die Algorithmen von TransIT stellen unkompliziert die optimale Tour bereit.

Insbesondere für die taktische Planung (z.B. Tourenoptimierung der Schülerfahrten) oder bei täglicher Disposition (z.B. bei Verschiebung der Schulzeiten, Krankheit der Schüler) der Fahraufträge ist eine durchdachte Tourenplanung unverzichtbar. Nur so gelingt eine kosteneffiziente Planung, die die individuellen Vorgaben der Personenbeförderung einhält.

Unser Angebot: Gemeinsam optimieren wir den Tourenplan für Ihre soziale Einrichtung, Ihre Schule oder Ihr Krankenhaus. Gemeinnützigen Einrichtungen bieten wir unsere Software TransIT zu speziellen Konditionen an.

Hier können Sie direkt einen Beratungstermin vereinbaren und weitere Informationen erhalten.

Diese Auswahl an Unternehmen profitiert bereits von einer Tourenoptimierung mit TransIT:

Anwenderbe­zogene Tourenplanung für die Personen­beförderung.

Menschen sicher und komfortabel an ihr Ziel zu bringen, gehört zu den Kompetenzen unserer Kunden Johanniter Bremen und BerlinMobil. Unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen, gelingt es den sozialen Einrichtungen durch einen Tourenplan von TransIT dieses Ziel zu verwirklichen: schnell, effizient, komfortabel.

Tourenplanungs­software unterstützt Personen­transport

Software-Funktionen machen den Unterschied

Personenbeförderung: Durch Tourenplanung Zeit und Geld sparen.

Fahrdienste in der Personenbeförderung sind bei der Tourenplanung vielen zeitlichen und örtlichen Einschränkungen ausgesetzt. Werden diese im Vorfeld berücksichtigt, lässt sich die Tourenplanung dennoch ohne Hürden vornehmen. Das ist allerdings oft mit einem großen Zeitaufwand verbunden und in spontanen Situationen und bei Ad-hoc-Aufträgen (z.B. Krankentransporte) nicht immer zuverlässig machbar.

Deshalb haben wir mit der Tourenplanungssoftware TransIT Algorithmen entwickelt, die den optimalen Tourenplan in der Personenbeförderung erstellen und verschiedenste Faktoren Ihrer Aufträge dabei berücksichtigen. Neben Regelfahrten unterstützt das System selbstverständlich auch ein flexibles Umplanen. Situationen wie neue Mitarbeiter, Urlaub oder Krankheit können unkompliziert berücksichtigt werden.

Die von TransIT umgesetzte Tourenplanung verbessert die Koordination von Personal und Fahrzeugen – und Sie sparen Zeit und Geld.

In unserem Optimierungscheck können Sie herausfinden, wo es in Ihrem Unternehmen hinsichtlich der Tourenplanung für die Personenbeförderung Verbesserungspotenzial gibt.

Software für die Personenbeförderung: Besondere Bedürfnisse im Blick.

Von Beförderungsdauer bis Liegendtransport –
unsere Fahrdienst-Software unterstützt Sie bei der Planung.

Bei kranken Menschen oder Menschen mit Behinderung bedarf es bei der Planung des Fahrdienstes auf individuelle Bedürfnisse der Fahrgäste besondere Rücksicht zu nehmen. Dazu gehört z.B.

  • Die Festlegung der maximalen Fahrzeit
  • Die behindertengerechte und barrierefreie Fahrzeugausstattung
  • Der Transport von Rollstühlen oder anderen Hilfsmitteln

All dies kalkuliert TransIT für die Touren der Fahrdienste entsprechend gesetzter Vorgaben. Damit wird im Vergleich zur manuellen Tourenlanung viel Zeit gespart und Fehlerquellen minimiert. Den Fahrern stellt TransIT die optimale Route bereit, was die Ausführung der Fahraufträge erleichtert.

TransIT berücksichtigt also nicht nur Termine, Personen, das entsprechende Fahrzeug und Strecken. Die Fahrdienst-Software kann Spezifika (Liegendtransporte, Krankentransporte, Rollstühle, Liegesessel, Einbeziehung von Begleitpersonen, Reduzierung der Beförderungsdauer etc.) berücksichtigen und erleichtert damit allen Beteiligten der Personenbeförderung die alltäglichen Aufgaben.

Maßgeschneiderte Software für die Personenbeförderung.

TransIT ermöglicht eine Personenbeförderung, die allen gerecht wird. Durch die Tourenoptimierung in der Personenbeförderung profitieren insbesondere die Menschen, denen durch die Dienstleistungen geholfen wird. Bei der Arbeit mit Menschen gibt es keine Standardlösungen. Es gilt, den persönlichen Bedarf zu berücksichtigen und allen Beteiligten als unkomplizierter Lösungsgeber zur Seite zu stehen.

Das gelingt durch eine individuell durchdachte Tourenplanung – umgesetzt mit TransIT, der Software, die den Fahrdienst in all seinen Herausforderungen unterstützt.

Haben Sie Fragen? Gerne! Hier können Sie direkt Kontakt zu uns aufnehmen.

Untitled-17

Unsere Expertise. Ihre Vorteile.

Ja, ich möchte mein Optimierungs-
potenzial kennenlernen.

Ihre Ansprechpartnerin

Eva Günther

Kontakt

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gern.

phone. +49 241 609595 00
email. info@gts-systems.de