News

Webinar für Disponenten: Verbesserung des Kundenservice durch intelligente Planung mit flexiblen Liefergebieten

Eine manuelle Tourenplanung von liefernden Unternehmen sieht in der Regel so aus: Sie planen ihre Lieferverkehre mit Hilfe von Rahmentouren – sprich festen Liefergebieten, die bestimmten Fahrern zugewiesen sind. Das macht Sinn, da diese Fahrer ihre Gebiete und deren Kunden gut kennen. In der Praxis funktionieren die eingeteilten Gebiete aufgrund verschiedener Umstände jedoch nicht jeden Tag. Dazu zählen schwankende Bestellmengen, besondere Lieferzeitwünsche der Kunden, die nicht erfüllbar sind, oder Fahrzeug-Überlastungen hinsichtlich Gewicht und Stellplätzen. In der Folge fangen die Disponenten an, Aufträge zwischen benachbarten Rahmentouren zu tauschen oder zu verschieben. Oft werden noch Fahrzeuge aus benachbarten Gebieten hinzugenommen. Das ist nicht nur arbeitsintensiv, sondern führt auch meist zu suboptimalen Ergebnissen und schlecht ausgelasteten Touren. Die Lösung ist eine intelligente Automatisierung des Planungsprozesses, die für eine höhere Flexibilität sorgt und vor allem bessere Ergebnisse liefert.

Intelligenter Planungsprozess mit gts

Der automatisierte Planungsprozess mit der Tourenplanungssoftware TransIT von gts führt bei solchen Szenarien zu optimalen Ergebnissen, indem sie bei Bedarf Lieferungen mittels Algorithmen optimal zwischen Rahmentouren verschiebt. Dies führt zu einem verbesserten Kundenservice, da Fahrzeuge flexibel dort eingesetzt werden, wo sie benötigt werden. Dadurch können Unternehmen zum Beispiel auch weit entfernten Kunden attraktive Lieferzeiten anbieten. Im Fall von Überlastungen werden Lieferungen automatisch optimal auf benachbarte Rahmentouren verteilt. Dabei sorgt TransIT auch dafür, dass benötigte Zusatzfahrzeuge nicht kreuz und quer durch verschiedene Liefergebiete fahren, sondern Aufträge möglichst nah am Lager erledigen. Im umgekehrten Fall werden bei geringeren Bestellmengen automatisch Fahrzeuge eingespart, wenn dies möglich ist. Im umgekehrten Fall werden bei geringeren Bestellmengen automatisch Fahrzeuge eingespart, wenn dies möglich ist.
Welche Vorteile die Tourenoptimierung im Detail bietet und wie sich die Anwendung in der Praxis darstellt, erklären die Experten von gts im Rahmen des 30-minütigen Webinars „Verbesserung des Kundenservice durch intelligente Planung mit flexiblen Liefergebieten“ am 20. Mai um 10 Uhr. Hier können Sie sich für das Webinar registrieren:
Webinar für Disponenten: Verbesserung des Kundenservice durch intelligente Planung mit flexiblen Liefergebieten - gts systems
Warning: sprintf(): Too few arguments in /homepages/18/d859969311/htdocs/clickandbuilds/gtssystems767079/wp-includes/general-template.php on line 3092

gts verwendet Cookies, um Ihren Besuch auf gts-systems.com zu personalisieren. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.