News

infoware und gts: Enge Zusammenarbeit für enge Stopps

Mit der Zusammenarbeit von Navigationssoftware-Anbieter infoware und gts können enge Stopps beispielsweise in der Abfallwirtschaft noch besser angezeigt und verarbeitet werden. Was mit einer leisen Partnerschaft hinter den Kulissen vor 15 Jahren begann, steht nun als intensivierte Partnerschaft im Rampenlicht.

Viele Branchen in der Transportlogistik sind geprägt von engen Stopps. So auch in der Abfallwirtschaft: Die Entsorger stoppen dutzende Male – allein in einer Straße. Dabei gilt es unzählige Informationen zu verarbeiten: linksseitiges und rechtseitiges Laden, spontane Tourenänderungen und die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung. Dennoch muss eine Müllentsorgung effizient und optimiert ablaufen, um wirtschaftlich sein zu können. Dabei hilft Abfallentsorgern künftig die neue Zusammenarbeit zwischen infoware und gts. Der Bonner Softwareanbieter infoware hat sich auf hochwertige Navigationssoftware für Unternehmen spezialisiert. Mit der Navigationssoftware „MapTrip FollowMe“ von infoware ist es Fahrern mit gts-Tourenplanungssoftware nun möglich, eng aufeinanderfolgende Stopps effizient zu bearbeiten und proaktiv etwa über die Beladungsseite und Verkehrseinschränkungen informiert zu werden. Die Zusammenarbeit ist dabei nichts neues für die beiden Unternehmen.

 

„Bereits seit rund 15 Jahren arbeiten wir mit gts in einer leisen Partnerschaft zusammen. Wir haben früher mit Kartenmaterial und unserem Geocoder weitergeholfen. Mit der Intensivierung der Beziehung können wir mit unserer erprobten Software und der Tourenplanung von gts den Arbeitsalltag von vielen Fahrern erleichtern“, sagt Volker Wickenkamp, Director Sales bei infoware.

 

„Wir von gts freuen und auf die Intensivierung unsere Zusammenarbeit mit infoware. Sie können enge Stopps abbilden und verarbeiten wie kaum ein anderes Unternehmen. Wir kennen uns gut, eine enge Partnerschaft war damit der logische nächste Schritt“, erklärt Sascha Egener, Leiter Partner Account Management bei gts.

 

MapTrip FollowMe von infoware und TransIT von gts soll künftig über die bestehenden Telematikpartner ausgespielt werden. Mehr Informationen zum neuen Partner infoware finden Sie hier.

infoware und gts: Enge Zusammenarbeit für enge Stopps - gts systems
Warning: sprintf(): Too few arguments in /homepages/18/d859969311/htdocs/clickandbuilds/gtssystems767079/wp-includes/general-template.php on line 3086

gts verwendet Cookies, um Ihren Besuch auf gts-systems.com zu personalisieren. Mit der Nutzung der Website stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu.