News

„Sei mobil“: Mobilität absichern durch fundierte Tourenplanung

„Mobilität ist die Grundvoraussetzung für die Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.“ Dies ist der Grundsatz des Ahlener Unternehmens „sei mobil“. Der Mobilitätsdienstleister befördert Menschen in Behindertenwerkstätten, Tagespflegeeinrichtungen, Therapiezentren, Kitas und Schulen. Dabei gibt es besondere Anforderungen an die Fahrer sowie Begleitpersonen – und an die Tourenplanung.

„sei mobil“ verfügt über einen diversen Fuhrpark, da die Beförderungsaufgaben vom Schulbus bis zu Pflegepatienten oder Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung variieren. Daher gehören auch Fahrten mit Rollstühlen und Elektro-Rollstühlen sowie speziellem Begleitpersonal zum Alltag. Die Regelplanung der zahlreichen Touren muss daher möglichst präzise sein. Es gibt strikte Zeitpläne und Sitzplatzmuster zu berücksichtigen. Gleichzeitig ist es wichtig, dass „sei mobil“ auch flexibel veränderten Bedürfnissen der Passagiere nachkommen müssen. Bis dato führte der Mobilitätsdienstleister den komplexen Planungsprozess manuell durch und kalkulierte vorliegende Ausschreibungen per Excel-Import. Mit dem Wechsel auf unsere Tourenplanungssoftware TransIT fand „sei mobil“ das perfekte System, um unterschiedliche Anforderungen des Auftraggebers bestmöglich zu berücksichtigen. Infolgedessen konnte das Unternehmen Kosten einsparen und seine Fahrer nachhaltig entlasten. Dadurch haben diese mehr Zeit dazu, sich um die Anliegen der Passagiere zu kümmern und den Service so angenehm wie möglich zu gestalten.

„Sei mobil“: Mobilität absichern durch fundierte Tourenplanung - gts systems
Warning: sprintf(): Too few arguments in /homepages/18/d859969311/htdocs/clickandbuilds/gtssystems767079/wp-includes/general-template.php on line 3119
Cookie Consent with Real Cookie Banner