Was ist ein Zeitfenster

Ein Zeitfenster beschreibt innerhalb eines Tourenplanungsproblems ein Zeitintervall, in dem vor Ort eine Dienstleistung (z. B. Kundenbesuch, Mülltonnen-Entleerung, Paketauslieferung, Möbelaufbau) stattfinden soll. Zeitfenster schränken dabei die Zahl der zulässigen Touren in der Regel stark ein und führen zu oftmals zu Lösungen, die geografisch betrachtet nicht sinnvoll sind. Um möglichst kundenorientiert zu handeln, nehmen Dienstleister in der Regel diese wirtschaftlichen Nachteile in Kauf.

Von mehrfachen Zeitfenstern (engl.: multiple time windows) spricht man, wenn mehrere disjunkte Zeitintervalle zulässig sind. Beispiele sind Kunden, die nur morgens oder abends angetroffen werden können, jedoch mittags nicht oder dass eine Dienstleistung an jedem Wochentag zwischen 2 Uhrzeiten erbracht werden kann (z. B. zwischen 08:00 und 15:00 Uhr).

Was ist ein Zeitfenster - gts systems

gts uses cookies to personalize your visit to gts-systems.com. By using the website, you consent to the use of cookies.